11.10.01 06:15 Uhr
 2.683
 

Windows XP zu früh erschienen ? - 52 Prozent sagen "Nein, danke"

Nachdem ein Großteil der amerikanischen IT-Firmen noch bei der Umschulung Ihrer Angestellten von Windows 98 auf 2000 sind, brachte Microsoft sehr schnell einen Nachfolger auf den Markt.

Doch mittlerweile hat es den Anschein, dass das neue XP zu früh erschienen ist, denn 52 Prozent der 200 Befragten IT-Managern sind nicht dazu bereit auf das neue System umzusteigen.

Dabei ist es für 75 Prozent der Befragten ein Rätsel, wofür die wenigen neuen Features in Windows XP in der Firma notwendig wären.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Luis7Figo
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent, Windows, XP
Quelle: www.computerpartner.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Griechenland: Einnahmenüberschuss soll an arme Bürger verteilt werden
Niedersachsen: Deutsche Bahn plant Alkoholverbot in Regionalverkehr



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?