11.10.01 06:03 Uhr
 85
 

Hat Peggys Entführer sich selbst gestellt? - Polizei: Unwahrscheinlich

In Lichtenberg hat jetzt ein Mann sich selbst angezeigt. Er wurde darauf hin festgenommen und wegen geistiger Verwirrtheit in eine Psychatrie gebracht.

Staatsanwaltschaft und Polizei sind der Meinung, das dies nicht der wahre Täter sei.

Die Untersuchungen gehen aber weiter. Der richtige Täter wird weiterhin von der SOKO Peggy gesucht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Zello
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Entführer
Quelle: www.frankenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert
Terroranschlag in London: Täter war Brite
Antwerpen: Mann rast mit Auto durch Einkaufsstraße - Polizei kann ihn stoppen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Armutsbericht: Soziale Spaltung der Gesellschaft - Weniger Demokratievertrauen
Whistleblowing-Boom im Finanzsektor und Behördenpannen: Grüne fordern Gesetz
Belgien: Nach London-Attacke - Anschlagversuch in Antwerpen gescheitert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?