10.10.01 23:37 Uhr
 6
 

Die EU will Fluggesellschaften unterstützen

Nach den Terroranschlägen in den USA haben einige Fluggesellschaften ein großes Minus gemacht. Damit die Unternehmen nicht zu große Verluste erleiden, will die EU die Fluggesellschaften mit Geld unterstützen.

Allerdings werden trotz der Hilfsmaßnahmen nur vier oder fünf internationale Fluggesellschaften aus Europa weiter bestehen bleiben, da es bei den kleineren Firmen schon vor dem 11. September Probleme gab.

Bei der British Airways werden trotzdem die Löhne der Mitarbeiter gekürzt, so dass rund 37 Millionen Pfund eingespart werden.
Die Austrian Airlines will jede zehnte Arbeitsstelle streichen. Dies wären dann ungefähr 13.000 Stellen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Derminator
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: EU, Fluggesellschaft
Quelle: www.die-welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen. Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung
Frankreich: Wegen Kältewelle fordert Umweltministerium zum Stromsparen auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rassistischer Deutschland Hasardeur macht Propaganda
Inzest-Deutsche: Sohn vergewaltigt Mutter im Suff- Ihr stöhnen machte ihn an...
Wie beim IS - Kinder erst von Neonazis vergewaltigt, dann an andere verkauft


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?