10.10.01 23:29 Uhr
 23
 

Anna Seghers-Preis für Carsten Probst und Ana Teresa Torres

Carsten Probst aus Deutschland und Ana Teresa Torres aus Venezuela, beide Schriftsteller, wurden mit dem Anna Seghers-Preis ausgezeichnet. Der Preis bringt ein Preisgeld von 50.000 Mark mit sich.

Die beiden Schriftsteller wurden ausgewählt, da sie es verstehen zum einen moderne als auch gesellschaftskritische Literatur zu verfassen. Außerdem wurde Torres dafür gelobt, dass ihre Werke den Leser sehr unterhalten.

Der Anna Seghers-Preis, den die beiden Gewinner am 17. November erhalten werden, ist dafür bekannt, dass er eher unbekannte Schriftsteller ehrt, die sich für den Fortschritt in Gesellschaft und Historik einsetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Mischa1
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Preis
Quelle: seite1.web.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Bad Sex"-Award geht an Autor Erri de Luca: Penis als Brett am Bauch beschrieben
Skandalfilm "Nekromantik" wird in Comicform fortgesetzt
Comics: U.S.Avengers sollen ein neues schwules Pärchen erhalten



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Volker Beck ohne sicheren Listenplatz für die Bundestagswahl
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor
Österreich: Alter falsch angegeben - Flüchtlinge kassieren 150.000 Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?