10.10.01 22:38 Uhr
 1.933
 

Flugzeug vor Spanien mit Amerikanern an Bord verschwunden

Vor der Küste Spaniens wird ein Charterflieger vermisst, der mit neun Personen besetzt ist. Das Flugzeug war auf dem Weg nach Algerien. Die Maschine ist in Barcelona gestartet und gegen Mittag vom Radarschirm verschwunden.

Das letzte was die Bodenkontrolle aus der Maschine hörte war ein Funkgespräch des Piloten, der wegen schlechtem Wetter darum bat, die Flugroute ändern zu dürfen. Besetzt war das Flugzeug mit Geschäftsleuten aus den Vereinigten Staaten.

Die Luftwaffe Spaniens suchte nach der Maschine, bis die Nacht einbrach, aber erfolglos.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Flugzeug, Amerika, Amerikaner, Bord
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven
TV-Duell zwischen Angela Merkel und Martin Schulz findet am 3. September statt
Erster Auftritt von Barack Obama nach Amtszeit: "Was war los, als ich weg war?"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hacker kapert über 200 IS-Accounts und füllt diese mit Schwulenpornos
USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?