10.10.01 21:45 Uhr
 0
 

Yahoo vor den Zahlen deutlich im Plus

Die Aktien des Internetportals Yahoo können heute innerhalb eines positiven Umfeldes knapp 10 Prozent auf 11,10 Dollar zulegen. Heute nach Börsenschluß wird das Unternehmen die Zahlen für das vergangene Quartal melden.

Analysten erwarten im Durchschnitt einen Gewinn von einem Cent je Aktie bei Umsätzen in Höhe von 170 Mio. Dollar. Wie Yahoo schon im Vorfeld der Zahlen bekannt gab, haben die Anschläge in New York keinen dramatischen Einfluß auf die Ergebnisse gehabt. Jedoch läuft das Geschäft mit der Werbung momentan nicht gut. Yahoo-Chef Terry Semel sieht vor Mitte nächsten Jahres keine wirkliche Besserung auf dem Online-Werbemarkt.

Aus diesem Grund wird der Ausblick auf die kommenden Quartale, den Yahoo am Mittwoch zusammen mit den Quartalszahlen bekannt geben wird, mit Spannung erwartet. Wie immer werden die Zahlen von Yahoo auch einen gewissen Einfluß auf den Rest der Branche haben, da Yahoo als eines der größten Medienunternehmen im Internet gilt. Geht es Yahoo schlecht, so die Annahme, dann kann es anderen Internetunternehmen kaum besser gehen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Yahoo
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ermittlungen gegen Vatikan-Finanzchef wegen sexuellem Missbrauch von Kindern
Katholische Kirche hält "Ehe für alle" nicht mit christlichen Werten vereinbar
Berlin: Gäste eines Döner-Ladens verprügeln rechtsradikalen "Identitären"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?