10.10.01 21:23 Uhr
 462
 

Nägelkauen kann schlimme Folgen haben

Durch das Nägelkauen kann die Nagelwurzel so stark beschädigt werden, dass die Tastempfindlichkeit in den Fingerspitzten nachlässt.

Ausserdem sind kaputte und entzündete Fingernägel ein willkommener Nistplatz für Krankheitserreger. Warzen und Nagelpilze können die Folgen sein.


Abhilfe gegen das Kauen kann eine unangenehm schmeckende Lösung schaffen, die man auf die Nägel aufträgt. Wenn man vor Nervosität kaut, kann auch oft einfach ein Kaugummi helfen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Oh Shrek
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Folge
Quelle: www.bildderfrau.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gefälschte Lebensmittel: Europol-Fahnder entlarven Schummelnüsse und Fuselwein
Österreicher konsumieren weltweit am meisten Morphin
Top-Psychiater von Yale: Donald Trump hat eine "gefährliche Geisteskrankheit"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bildnis von Altkanzler Helmut Schmidt ab 2018 auf einer Zwei-Euro-Münze
Berlin: Buhrufe gegen Ivanka Trump?
Papst Franziskus in Rede: "Macht ist wie Gin auf leeren Magen zu trinken"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?