10.10.01 21:14 Uhr
 1.676
 

Chinesische und andere Imbisse oft noch ungesünder als Fast Food

Ernährungsexperten warnen davor, ausländische Speisen unbedarft zu verzehren, da sie oft noch mehr Fett enthalten als die klassischen Fast Food Gerichte Hamburger und Fritten.

So kann eine einzelne Portion chinesisches Essen mehr als 1300 Kalorien enthalten. Das gleiche gilt auch für indische Menüs.

Auch das italienische Essen ist nicht harmlos: Eine Portion Lasagne enthält gut 45 g Fett. Das ist mehr als in einem kompletten McDonald's Menü.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fastfood, Imbiss
Quelle: uk.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Nur zwei Stunden Sport pro Woche sorgen für zehn Jahre Verjüngung
Transfusionen: Blut von Männern führt zu weit weniger Komplikationen
Studie: Halluzinogene Pilze "rebooten" das Gehirn von depressiven Menschen



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nordrhein-Westfalen: V-Mann des LKA soll Attentäter Anis Amri angestiftet haben
BMW: Razzia des Bundeskartellamts
Australien: Rekord-Belohnung für Aufklärung von Frauenmorden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?