10.10.01 21:14 Uhr
 1.676
 

Chinesische und andere Imbisse oft noch ungesünder als Fast Food

Ernährungsexperten warnen davor, ausländische Speisen unbedarft zu verzehren, da sie oft noch mehr Fett enthalten als die klassischen Fast Food Gerichte Hamburger und Fritten.

So kann eine einzelne Portion chinesisches Essen mehr als 1300 Kalorien enthalten. Das gleiche gilt auch für indische Menüs.

Auch das italienische Essen ist nicht harmlos: Eine Portion Lasagne enthält gut 45 g Fett. Das ist mehr als in einem kompletten McDonald's Menü.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Fastfood, Imbiss
Quelle: uk.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Haartransplantation in der Türkei günstiger als in Deutschland
Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe
Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?