10.10.01 20:15 Uhr
 140
 

Seat hat die Preise erhöht

Seat hat gültig mit dem 1. Oktober dieses Jahres die Preise seiner Modellpalette erhöht. Die Preisanhebung beträgt dabei im Durchschnitt ein Prozent.

Das preiswerteste Modell des spanischen Herstellers ist der Arosa Select, der nun ab 18.365 DM bzw. 9.390 Euro zu haben ist. Das beliebte Seat-Modell Ibiza kostet derzeitig als Sondermodell 'Freeze' 22.032 DM oder 11.265 Euro im günstigsten Fall.

Die Preisliste des Golf-Klasse Modelles Leon beginnt nach der Erhöhung bei 28.633 DM bzw. 14.640 Euro. Der teuerste Seat ist der Alhambra 'Signo' inklusive einer Tiptronic-Schaltung für 71.173 DM, was 36.390 Euro entspricht.


WebReporter: Whitechariot
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Preis, Seat
Quelle: www.autouniversum.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?