10.10.01 20:00 Uhr
 96
 

Regisseur Herbert Ross in New York gestorben

Er arbeitete mit Filmgrößen wie Barbara Streisand und Julia Roberts zusammen.

Die US-Zeitung 'USA Today' berichtete nun jüngst, dass der Regisseur und Choreograph Herbert Ross am gestrigen Dienstag 74-jährig in einem New Yorker Krankenhaus verstarb.

Angaben zur genauen Todesursache wurden bisher noch nicht publik gemacht.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: [email protected]
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: New York, Regisseur
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, wegen Mordes angeklagt
New York: Autofahrer, der in Menschenmenge raste, stand unter Drogeneinfluss
New York: Auto rast in Menschenmenge - Ein Toter und viele Verletzte


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?