10.10.01 19:12 Uhr
 6.430
 

Bin Laden Video: USA vermuten darin schreckliche Botschaft

Die USA wissen seit Sonntag, wie Osama Bin Laden, der meistgesuchte Mann der Welt, über die Gegenangriffe der Amerikaner denkt. Das am Sonntag ausgestrahlte Video wird aber durchaus ernst genommen.

Der Weisse Haus-Sprecher Ari Fleischer teilte am Mittwoch mit, dass er in dem im TV ausgestrahlten Video, bestenfalls nur Propaganda, im schlimmsten Fall aber genaue Instruktionen für weitere Attentate auf der ganzen Welt sehe.

Fleischer forderte die TV-Sender mit solch brisanten Videos vorsichtiger 'umzugehen'. Die derzeitige nationale Sicherheitsberaterin Condoleezza Rice wandte sich mit dem Anliegen des Präsidentensprechers persönlich an alle führenden US-Medien.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Video, Laden, Botschaft
Quelle: www.afp.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel
Internetmilliardär spendet CDU eine halbe Million Euro
Ungarn: Empörung über Ernennung von Rechtsradikalem zum Integrationsbeauftragten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lebensgefährlicher Unfall in Bad Oeynhausen - Gaffer rücken mit Gartenstühlen an
Hannover: Aluhut-Mahnwache gegen den Auftritt von Xavier Naidoo bei Festival
NATO-Gipfel: Trump blamiert sich als Pöbel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?