10.10.01 19:07 Uhr
 1.748
 

"Britney Spears tot": Falschmeldung ist Most Popular News bei CNN

Wie SN schon berichtet hat, haben Scherzbolde auf einer dem CNN-Auftritt sehr ähnelnden Seite die Nachricht über Britney Spears verbreitet, die bei einem Autounfall ums Leben gekommen sein soll.


Die Unbekannten verlinkten darüber hinaus die gefälschte News auch noch mit dem von CNN bereitgestellten Empfehlungsservice ('E-mail This to a friend').


Das führte am letzten Sonntag dazu, dass diese Meldung zu den am meisten gelesenen Beiträge zählte. Platz 1 (Most Popular News bei CNN) also, für die Falschmeldung, die die Welt einige Zeit schockierte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: martinsabutsch
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Britney Spears, CNN, Falschmeldung
Quelle: www.newsbytes.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britney Spears: "Dating und andere Leute zu treffen ist schwierig"
Popstar Britney Spears spricht über Drogensucht: "Meine 20er waren grässlich!"
"Hochgradig verleumderisch": Britney Spears verklagt "In Touch"-Magazin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?