10.10.01 19:06 Uhr
 4.189
 

Heiliger Krieg im Netz hat begonnen

Auch im Internet hat der heilige Krieg begonnen. Zwar wurden schon einige Internetseiten von islamistischen Fundamentalisten gesperrt, doch es sind immer noch viele davon im Netz.

Es gibt beispielsweise eine 'Göttliche Verordnung' im Internet gegen den Pakistanpräsidenten Musharraf.

Ausserdem sollen, so propagieren viele der Seiten, alle, die gegen den Islam sind, ermordet, verstümmelt oder eingesperrt werden. Dazu wird in diesen Seiten öffentlich aufgerufen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: BigTiger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Krieg, Netz
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wahrscheinlich neue LTE-Fritz!Box (6890) zur IFA
Vorbesteller erhalten die neue Xbox in der "Project Scorpio Edition"
Barack Obama bricht mit Tweet über Charlottesville Twitter-Rekord



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD: Asylbewerber zurück nach Afrika
Finnland: Turku-Attentäter war wohl in Deutschland
Spanien: Barcelona-Anschlag - Hauptverdächtiger ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?