10.10.01 19:06 Uhr
 4.189
 

Heiliger Krieg im Netz hat begonnen

Auch im Internet hat der heilige Krieg begonnen. Zwar wurden schon einige Internetseiten von islamistischen Fundamentalisten gesperrt, doch es sind immer noch viele davon im Netz.

Es gibt beispielsweise eine 'Göttliche Verordnung' im Internet gegen den Pakistanpräsidenten Musharraf.

Ausserdem sollen, so propagieren viele der Seiten, alle, die gegen den Islam sind, ermordet, verstümmelt oder eingesperrt werden. Dazu wird in diesen Seiten öffentlich aufgerufen.


WebReporter: BigTiger
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Krieg, Netz
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Für 2 Tage gibt es das iPhone X für nur 1 Euro
Polizei warnt vor dieser Betrüger-WhatsApp
Nintendo bringt Papp-Baukästen heraus, die sich mit Konsole kombinieren lassen



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Irak: Todesstrafe für deutsche IS-Frau
Deutsche gaben im vergangenen Jahr 13,8 Milliarden Euro für Süßigkeiten aus
Massaker von Las Vegas 2017 - Schütze handelte allein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?