10.10.01 18:51 Uhr
 46
 

Buchbestellung im Internet: Amazon läßt die Kunden stöbern

Kunden die bei Amazon Bücher bestellen wollen, können sich bald wie in einem traditionellen Buchladen fühlen.
Amazon bietet ab jetzt die Möglichkeit, online in den Büchern zustöbern.

Damit sollen die Kunden das Durchblättern der Bücher virtuell nachvollziehen können.
Bisher sind etwa eine Millionen Seiten von 25.000 ausgewählten Titeln verfügbar, durch die sich der Leser blättern kann.

Bücher mit 'Stöberfunktion' sind mit einem sogenannten 'Look-Inside'- Logo versehen.
Zur Zeit funktioniert der Service aber nur auf der amerikanischen Website des Online-Buchhändlers.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ODY
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Internet, Kunde, Amazon
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update
Twitter-User machen sich über Melania Trumps Shirt bei der Gartenarbeit lustig
Microsoft-Gründer Bill Gates hält "Strg-Alt-Entf"-Taste für einen Fehler



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Linkin Park kündigt Konzert zu Ehren von Chester Bennington an
Die Fantastischen Vier und goood mobile kooperieren
Buch: KISS Klassified erscheint bald


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?