10.10.01 18:22 Uhr
 578
 

1200 DM Kindergeld ab 2003 - Wenn CDU/CSU 2002 an Regierung kommen

Sollte die CDU/CSU die Regierungsgeschäfte nach der Wahl 2002 übernehmen, haben sie schon heute ein Familienporgramm beschlossen. 1200 DM Kindergeld für die ersten drei Jahre, danach gestaffelt bis zum 18ten Lebensjahr und bis Ausbildungsende 300 DM.


Nach Stand des Kindergeldgesetzes bekommen alle ab 1. Januar 30 DM mehr Kindergeld. Die Union plant hier eine Ausgabe von 50 Milliarden DM. Geplant ist dafür Zusammenlegung der Arbeitslosenhilfe und der Sozialhilfe.


Notwendig sei mehr Beschäftigung, 1% Wachstum bedeuten 17 Milliarden Mehreinnahmen. Merz betonte in Deutschland würden immer weniger Kinder geboren. Das müsse sich ändern. Den wichtigsten Satz lese ich Ende, wir müssen kinderfreundlicher werden.


WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, CDU, Regie, DM, CSU, Kindergeld
Quelle: www.express.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ärmelkanal-Überquerung: London zahlt 50 Millionen Euro mehr für Grenzschutz
Militäreinsatz an Grenze: Syrien droht Türkei mit Abschuss von Jets
Rassistische Aussagen: AfD-Politiker Alexander Gauland mahnt Mitarbeiterin ab



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chemnitz: Flüchtling vergewaltigte Frau und flüchtete nun vor dem Prozess
Erneuter Ausbruch aus der JVA Plötzensee
Kasachstan: 52 Tote bei Brand in einem Bus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?