10.10.01 18:11 Uhr
 33
 

Bayer profitiert von Milzbrand - Produktion von Medikament erhöht

Durch die Milzbrand- Erkrankungen in den USA ist es zu einer stark gestiegenen Nachfrage von 'Ciprobay' gekommen. Dieses Medikament hat eine sehr gute Wirkung gegen Bakterieninfektionen.

Das Mittel gegen den Milzbrand hat dem Bayer Konzern den größten Umsatz aller Medikamente beschert. Die Erzeugung erfolgt nur in Deutschland.

Für die Zukunft wir mit einer noch größeren Nachfrage gerechnet, ab dem 1. November soll deshalb die Herstellung um 25 Prozent gesteigert werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ka789
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Bayer, Medikament, Produkt, Produktion
Quelle: www.reuters.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

In Deutschland verdienen nun 17.400 Menschen mehr als eine Million Euro
Vorwahltrick von Handwerkern: 52.000 irreführende Telefonnummern stillgelegt
Virtuelle Realität: Apple kauft deutsche Spezialfirma auf



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Mensch gegen Affe - Zoff zwischen Zoo-Direktor und Zotteltier
Tour de France: Für Sieger Christopher Froome ist diesmal Richie Porte Favorit
Neckar: "Robin Wood"-Aktivisten verhindern umstrittenen Atomtransport per Schiff


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?