10.10.01 17:45 Uhr
 39
 

Wilde Verfolgungsjagd: Betrunkener raste mit 180 km/h durch die Stadt

In Braunschweig versuchte ein polnischer Staatsangehöriger (26) sich einer Polizeikontrolle zu entziehen. Ohne auf die Haltekelle einer Zivilstreife zu achten, raste der Mann verkehrsgefährdend weiter. Er riskierte bei der Flucht mehrfach Unfälle.

Trotzt Warnschüsse gelang es ihm, einer Straßensperre auszuweichen. Mit einer Geschwindigkeit von bis zu 180 km/h raste er durch die Stadt. Nachdem er eine Tunnelwand und eine Leitplanke touchierte, rutschte er eine Böschung hinunter.

Er versuchte zu Fuß weiter zu fliehen. Bei seiner Festnahme leistete er heftige Gegenwehr. Als Motiv nannte er seinen Alkoholgenuß. Nachdem er eine Kaution von 2400 DM leistete, wurde er auf freien Fuß gesetzt.


ANZEIGE  
WebReporter: crazy-harry
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Stadt, Verfolgung, Verfolgungsjagd
Quelle: www.newsclick.de


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nationalspieler Mats Hummels: "Fußball hat etwas von Religion"
Erster Führerloser Flieger im Betrieb
"The Green Hornet"-Star Van Williams im Alter von 82 Jahren verstorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?