10.10.01 16:45 Uhr
 71
 

Borussia Dortmund verhängt Stürmer Amoroso 20.000 Mark Geldstrafe

Nach der Sperre von der UEFA verhängt Borussia Dortmund jetzt seinem Stürmer Amoroso eine Geldstrafe in Höhe von 20.000 Mark. Die Strafe ist für die Rote Karte gegen Boavista Porto in der letzten Minute.

Manager Zorc dazu 'Wenn gewisse Dinge im disziplinarischen Bereich zu wünschen übrig lassen, muss man den Anfängen wehren'.

Wie schon bei SN berichtet verhängte die UEFA dem Brasilianer eine Sperre von 3 Spielen in der Champions - League


WebReporter: Giovanne-Elber
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Dortmund, Geldstrafe, Stürmer
Quelle: de.sports.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsche Kombinierer gewinnen auch Team-Gold
Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold



Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

7000 Euro Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
"Lasermann" wegen Mord im Jahre 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt
Bali: Deutschem droht wegen Drogenschmuggels die Todesstrafe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?