10.10.01 16:39 Uhr
 8
 

Pfizer bildet Allianz mit IBM und Microsoft

Der weltgrößte Pharmakonzern Pfizer Inc. meldete am Mittwoch, dass er mit dem Software-Riesen Microsoft Corp. und der Computerhersteller International Business Machines Corp. eine Allianz geschlossen hat, welche die Gründung eines neuen Software- und Dienstleistungsunternehmens für Ärzte vorsieht.

Das neue Unternehmen Amicore soll den administrativen Aufwand von Ärzten verringern, damit sich diese stärker auf den Patienten konzentrieren können. Mit der Übernahme des Software-Entwicklers PenChart Corp. hat sich Amicore dessen Healthcare-Applikationen gesichert, welche die Basis für die ersten Produkte darstellen.

President und CEO von Amicore wird Jim Fitzsimmons, ein Spezialist für Healthcare-Technologie.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Microsoft, IBM, Pfizer
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?