10.10.01 16:24 Uhr
 5
 

Motorola streicht weitere 7.000 Stellen

Der Halbleiter- und Telekommunikationskonzern Motorola Inc. gab heute bekannt, dass er beabsichtigt, in diesem Jahr zusätzlich 7.000 Arbeitplätze abzubauen, womit insgesamt 39.000 Mitarbeiter in diesem Jahr entlassen werden.

Der weltweit zweitgrößte Mobiltelefonhersteller, der heute zudem höhere Handyverkaufszahlen im vierten Quartal prognostiziert hat, wird nach den Entlassungen (26 Prozent der Belegschaft) zum Jahresende insgesamt noch 108.000 Mitarbeiter beschäftigen.

Die Aktie von Motorola verliert aktuell 1,26 Prozent auf 16,51 Dollar.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Motor, 7, Stelle, Motorola
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin