10.10.01 14:09 Uhr
 114
 

Neuer "E.T." Film muss überarbeitet werden - Handys statt Waffen usw.

In dem neuen 'E.T.' Film muss noch mal vieles geändert werden. Zum Beispiel sagte die Mutter in einer Szene zu einem anderen, er sähe aus wie ein Terrorist.

Dieser Satz wird nun gestrichen. Auch die Männer, die hinter 'E.T.' her sind, bekommen etwas zu spüren. Anstelle von Waffen tragen sie jetzt nur noch Handys.

Anlass zum Remake ist das 20. Jubiläum.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: H.O.L.Z.I.
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Handy, Neuer, Waffe, E.T.
Quelle: www.phantastik.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Einige Showrunner verbieten Vergewaltigungsszenen in Serien
Facebook sperrt "Titanic"-Chefredakteur wegen Kritikbild zu "Bild"-Zeitung
Michelle Obama hat während der diesjährigen US-Wahl geschlafen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pro Asyl beklagt Kurswechsel der CDU in Flüchtlingspolitik
Jeder zehnte Arbeitnehmer hat nur einen befristeten Job
Cyberangriff: ThyssenKrupp von Hackern angegriffen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?