10.10.01 13:45 Uhr
 27
 

F1: Red Bull Manager will Formel 1 Pläne bis 2004 umsetzen

Wie SN berichtete gab es Gerüchte, dass Red Bull Arrows übernehmen will.
Dietrich Mateschitz soll sogar gesagt haben, es gäbe eine Option um dieses umzusetzen.
Die Grüchte um Arrows sein so aber nicht wahr.

Man würde bei Red Bull zwar solche ein Projekt verfolgen, aber konkret sei noch nichts.
Ein neues Team könne man auch nicht aufbauen, weil kein weiteres Team zugelassen würde.

So verfolgt man die Formel 1 und hofft, dass man doch noch ein Team übernehmen könne.
Dieses würde aber mindestens bis 2004, wenn nicht sogar bis 2005 dauern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: heinzm
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Formel 1, Formel, Manager, Plan, Red Bull
Quelle: f1plus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Sebastian Vettels neuer Ferrari heißt Gina
Formel 1: "Ära Ecclestone beendet" - Geschäftsführer entmachtet
Formel 1: Bernie Ecclestone wird in dieser Woche zurücktreten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?