10.10.01 13:24 Uhr
 1.040
 

Milzbrand: Warum es so wenig Impfstoff gibt

Nach den Vorfällen in der USA mit Milzbrandbakterien stellt sich nun die Frage, warum es so wenig Impfstoff gibt.

Die Impfstoffproduktion in den Vereinigten Staaten wird nur von einer einzigen Firma vorgenommen und diese hat seit 1998 keine einzige Dosis mehr produziert.

Dieses liegt daran, dass die Firma Bioport fast pleite ist und keine Genehmigung der FDA hat. Die Firma sollte für das Militär 14 Mio. Dosen herstellen, lieferte aber nur 500.000 Einheiten aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mickffm
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Impfstoff
Quelle: www.wired.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her