10.10.01 12:53 Uhr
 58
 

Süchtig nach Red Bull - Teenager überfiel einen Supermarkt

Der 17-jährige Australier war süchtig nach Red Bull - er trank elf Dosen am Tag. Um seine Sucht zu befriedigen, brauchte er Geld. Also überfiel er einen Supermarkt.

Mit einem Messer bewaffnet stahl er 6000 Dollar. Zur Tatzeit war er betrunken von dem vielen Koffein, das in Red Bull ist und so ist die Tat annähernd zu erklären, so der Richter.

Jetzt muss der Junge für vier Jahre ins Gefängnis.


WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Supermarkt, Teenager, Red Bull
Quelle: www.ananova.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
EU-Gericht lehnt Blau-Silber als Farbmarke für Red Bull ab
Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Jan Böhmermann zeigt bissige "Red Bull"-Satire mit Flüchtlings-Challenge
EU-Gericht lehnt Blau-Silber als Farbmarke für Red Bull ab
Fußball: Red Bull kauft Stadion in Leipzig


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?