10.10.01 12:52 Uhr
 18
 

Liverpool verliert im Ligapokal gegen Zweitligisten

Kurz vor dem großen Champions-League-Spiel gegen Borussia Dortmund schied der FC Liverpool in einem Ligapokalspiel gegen einen Zweitligisten aus.

Der FC Liverpool ist Verteidiger des Ligapokols der Englischen Liga und hatte somit ein große Last zu tragen, nämlich den Pokal zu verteidigen.
Doch die Mannschaft der Grimsby Town hatte am Schluss das größere Glück.

Das Spiel: Nach 90 Minuten stand es immer noch 0:0, in der Verlängerung brachte Gary McAllister Liverpool in Führung per Foulelfmeter. Doch kurz vor Schluss schoss Grimsby Town noch zwei unerwartete Treffer und schmiss so Liverpool aus dem Pokal.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Lufterer1
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Liverpool
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bayern-Trainer kritisiert Franck Ribery - "Hat nicht gut gespielt"
Fußball: Putzkräfte vermasseln Gladbachs Fan-Choreografie bei Pokalhalbfinale
Rad: Papagei, der oft auf Lenker mitfuhr, trauert um Profi Michele Scarponi



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Schlag gegen Fahrrad-Mafia - 3.500 Räder sichergestellt
Schleuser sollen illegal migrierte Iraner auf Asylbewerberanhörung trainieren
Nach Verfassungsreferendum: Europarat stellt Türkei unter Beobachtung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?