10.10.01 12:31 Uhr
 948
 

Mann will Tigerin töten - Begründung: Sie war seine Geliebte

Ein Mann in Indien wurde festgenommen, als er in einem Zoo die Tigerin töten wollte. Er sagte den Beamten als Begründung für seine Tat, die Tigerin sei seine Geliebte in einem früheren Leben gewesen.

Er sagte, die Tigerin sei ihm in einem Traum erschienen und habe gesagt, dass er sie aus dem Zoo rausholen sollte. Sie wollte ihm aber nicht nach Kalkutta folgen. Das hatte ihn verärgert.

Am Tag zuvor war der Mann verdächtig um den Tiegerkäfig herumgeschlichen und hatte die Tigerin angefleht ihm in die Augen zu gucken, doch diese ignorierte ihn.


ANZEIGE  
WebReporter: kleiner Pisskopf
Rubrik:   Regionen
Schlagworte: Mann, Tiger, Geliebte
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer 7-Punkte-Plan von Martin Schulz
Deutsche erfinden Kindersex neu
Identitätsprüfung: BAMF soll in Handys von Asylbewerbern schauen dürfen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?