10.10.01 12:26 Uhr
 98
 

Gewappnet sein für den Terror - das Anti-Terror-Paket zum Mitnehmen

Die deutsche Firma Standort hat nun im Eindruck der Ereignisse ein Paket zum Schutz gegen terroristische Übergriffe entwickelt: Das Anti-Terror-Paket ist sehr handlich und soll in einem Aktenkoffer Platz finden.

In diesem Anti-Terror-Paket sind Gasmasken mit verschiedenen Filtern für Chemikalien verschiedener Art und ein Rezept für ein Antibiotikum - falls man Opfer eines Milzbrand-Attentat geworden ist.

Für den atomaren Ernstfall sind sogar Pillen dabei: Es handelt sich um Jod, das einige Folgen radioaktiver Strahlung minimieren soll.


WebReporter: Shutt
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Paket
Quelle: www.netzeitung.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Großbritannien: Mann beißt in U-Bahn anderem Mann ins Ohr
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe
IS-Poster mit blutigem Messer zeigt Wien als nächstes Terrorziel



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Behörde weicht Netzneutralität auf - Zweiklassen-Internet droht
Rumänien ist überraschenderweise Europas Wachstumsmeister
Sigmar Gabriel: "Wenn Serdar Somuncu Kanzler wird, werde ich Kabarettist"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?