10.10.01 12:23 Uhr
 751
 

Luftabwehr der Taliban ist nicht zerstört worden

Die Taliban haben Flugzeuge des US-Militärs wieder mit Luftabwehrraketen beschossen.

Die Luftabwehr ist immer noch einsatzbereit. US-Generalstabschef Richard Myers hatte behauptet, die USA hätten die Lufthoheit in Afghanistan eingenommen und alle Flugabwehrsysteme zerstört.

Das sei eine Lüge, sagte der Taliban-Botschafter in Islamabad, Abdul Salem Saif. Seine Aussagen wurden von Augenzeugen bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Taliban
Quelle: www.berlinonline.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück
Recep Tayyip Erdogan bezeichnet Verschärfung der Reisehinweise als "bösartig"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Umgang der Medien mit der Flüchtlingskrise
Hagen: Wohnung wegen Kakerlakenbefall geräumt
Münchner Amoklauf: Am Jahrestag wird Opfern gedacht und Mahnmal übergeben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?