10.10.01 11:55 Uhr
 5
 

FTD: Siemens vor weiterem Stellenabbau?

Der Münchner Konzern Siemens steht vor einem weiteren Stellenabbau. Dies berichtet die Financial Times Deutschland in ihrer aktuellen Ausgabe.

Demnach habe Konzernchef Heinrich von Pierer mitgeteilt, dass die Beschäftigten sich auf weitere Einschnitte gefasst machen müssten. Details werden aber, so die FTD weiter, erst am 14. November diesen Jahres bekannt gegeben. An diesem Tag wird der Konzern seine vorläufigen Zahlen für das Geschäftsjahr 2000/2001 bekannt geben. Es sei aber, so das Blatt weiter, bezüglich eines weiteren Stellenabbaus noch keine Entscheidung gefallen.

Eines sei jedoch sicher. Die defizitäre Sparte Information and Communication Networks (ICN) werde, wie es seit längerem geplant ist, um 5.500 Stellen verkleinert werden, da diese im dritten Quartal einen Verlust von 563 Mio. Euro bei einem Umsatz von von 3,1 Mrd. Euro erwirtschaftet habe.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Siemens, Stelle, Stellenabbau
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Türkischer Wirtschaftsminister beschwichtigt: Deutsche Firmen genießen Schutz
Missernte: Nordkorea könnte auf Lebensmittelspenden angewiesen sein
Fernsehsender n-tv nimmt Werbespots für Türkei aus dem Programm



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

US-Präsident Donald Trump erwägt eine Selbstbegnadigung
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen
Rio de Janeiro: Sohn von syrischem Machthaber nimmt an Mathematik-Olympiade teil


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?