10.10.01 10:59 Uhr
 112
 

Politischer E-Mail Skandal in England nach USA-Terroranschlägen

Jo Moore, Beraterin des britischen Wirtschaftsministeriums, schrieb eine E-Mail die jetzt in England für einen Handfesten Skandal sorgt.

Nach den Terroranschlägen in den USA schrieb sie wortwörtlich: 'Heute ist ein guter Tag, um alles vom Tisch zu bekommen, was wir schon immer begraben wollten.'

Politische Meldungen, die normalerweise nicht so gut aufgefasst würden, könnte man jetzt bringen. Sie würden eh unter den Tisch fallen, weil sich jeder nur um die USA sorgt. Moore hat sich für diese Aussagen bereits entschuldigt.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Terror, England, Skandal, E-Mail, Mail
Quelle: www.internetworld.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Prag: Schauspieler Jan Triska stürzt von Karlsbrücke in den Tod
Syrien: Russischer General wird bei Mörserangriff des IS getötet



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einreise verweigert: Lord Of The Lost sagen US-Tour ab
Mutmaßlicher Vergewaltiger bezeichnet sein Opfer als Prostituierte
Sicherheitslücke im Google Chrome Browser: Bundesamt empfiehlt zügiges Update


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?