10.10.01 10:41 Uhr
 2
 

Orphan Medical reicht korrigierte NDA ein

Das Pharma-Unternehmen Orphan Medical Inc. reichte bei der U.S. Food and Drug Administration (FDA) eine Korrektur ihrer New Drug Application (NDA) für das Medikament Xyrem(R) ein. Die FDA muss den Antrag innerhalb von sechs Monaten prüfen.

Dies ist die Reaktion auf den Approvable Letter der Zulassungsbehörde vom 02. Juli. Die Etikettierung und das Risiko-Management wurden geändert sowie die Sicherheitsdaten aktualisiert. Bedenken der FDA hinsichtlich Atmungsstörungen seien haltlos.

Die orale Lösung dient der Behandlung von Lähmungen aufgrund von Narkolepsie. Aufgrund starker Emotionen verlieren dabei die Patienten ihre Muskelkontrolle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Medizin
  Den kompletten Artikel findest du hier!

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

McKinsey berechnet für BAMF-Beratung 2000 Euro Tagessatz bei Praktikanten
"Game of Thrones": Erfinder der Dothraki-Sprache lehrt nun an Eliteuni Berkeley
Österreich: Vertrag mit Gebäudefirma - Postbeamte wechseln auch Glühbirnen aus



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Motorradfahrer mit Tempo 223 statt 70 geblitzt
Nordirak: 36 Jesiden vom IS befreit
Tecklenburg: Autofahrer schlief betrunken am Steuer ein - Polizisten weckten ihn


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?