10.10.01 10:38 Uhr
 5.558
 

Terroristen wurden selbst vom Todesflug überrascht

Das FBI geht mittlerweile davon aus, dass insgesamt 13 der Flugzeugentführer vom 11. September nicht wussten, dass sie bei der Entführung sterben würden. Nur die Piloten, die auch Flugstunden genommen hatten, waren informiert.

Keiner der anderen 13 Terroristen hinterliess eine Nachricht für die Angehörigen, oder irgendeinen Verdacht, der auf ihr Wissen hingewiesen hätte.

Diese nicht informierten Entführer wurden allerdings auch nicht für entscheidende Aufgaben bei den Terroranschlägen eingesetzt. Sie waren nur dazu an Bord, um die Passagiere unter Kontrolle zu halten.


WebReporter: Larf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Terror, Terrorist
Quelle: www.thesun.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"
Spanien: Bei Festnahme von Mörder "Igor, dem Russen" kommt es zu drei Toten
Flughafen Amsterdam: Polizei schießt mit Messer bewaffneten Mann nieder



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tausende Polizisten in NRW an Silvester im Einsatz
Hauptstadtflughafen BER soll im Herbst 2020 eröffnen
Bandenkrieg: Anklage gegen führende Mitglieder der "Osmanen Germania"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?