10.10.01 09:56 Uhr
 5
 

PSI Tochter bekommt Großaufträge

Die PSI Tochter PSIPENTA hat zwei Großaufträge über die Lieferung der betriebswirtschaftlichen Komplettlösung PSIPENTAerhalten. Das Gesamtvolumen beider Aufträge liegt bei 2,5Millionen Euro.

Zusammen mitder Ende 2000 eingeleiteten Fokussierung auf Komplettlösungen und dengehobenen Mittelstand konnte der Auftragseingang im Produktgeschäftmit der ERP-Software PSIPENTA im ersten Halbjahr 2001 gegen denallgemeinen Markttrend um 38% auf 18 Millionen Euro (2000: 13Millionen Euro) gesteigert werden.

Die PSI Aktie gewinnt heute 1,5 Prozent auf 10,15 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Tochter
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Football Leaks" deckt zweifelhaftes Geschäftsgebaren im Profi-Fußball auf
Chipanlagebauer Aixtron: Obama blockiert Übernahme durch chinesischen Investor