10.10.01 09:56 Uhr
 202
 

Loch der Arbeitslosenvericherung ist gestopft - woher kommt die Kohle?

Arbeitsminister Riester hat sich mit Finanzminister Hans Eichel über das zu erwartende Loch in der Kasse der Arbeitslosenversicherung geeinigt. Der Präsident der Bundesanstalt Jagoda geht von einem Minus von etwa 2,4 bis 2,7 Milliarden DM aus.

Bisher hatte man mit einem Bundeszuschuß von 1,2 Milliarden gerechnet. Das Finanzministerium konnte zu keiner Stellungnahme bewegt werden. Die Bundesanstalt rechnet im Schnitt für dieses Jahr mit einer Zahl von 3,85 Millionen Arbeitslosen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: !Sonnyboy
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Arbeit, Loch, Kohle
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutsche Kultur: Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt Kind
Güllner blamiert sich erneut mit FORSA Umfrage
Österreich: Wegen Frauen und Gebildeten hat Van der Bellen die Wahl gewonnen



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

herzzerreißender Werbespot aus Polen rührt alle zu Tränen
Deutsche lieben Kindersex!
Israel bekommt Rüffel aus den USA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?