10.10.01 09:48 Uhr
 493
 

Elliot, der Riesensaurierfund - Es könnte eine neue Art sein

Der Saurierfund von Elliot (bisher 5% des Skelettes freigelegt), benannt nach dem Farmer, auf dessen Land in Queensland die Skelette gefunden wurden, wurde bis vor kurzem geheim gehalten, um die Arbeit der Wissenschaftler nicht zu behindern.

Diese halten es für möglich, dass dieser Fund eines 'Sauropod' die These widerlegt, daß australische 'Sauropods' denen in Afrika, Indien und Südamerika gleichen. Vielmehr besteht die Chance, daß es sich hier um eine eigene, und damit neue Art,handelt.

Sauropods gelten als die Riesen unter den Sauriern. Der Größe des gefundenen Vegetariers in Australien wird auf 16-21 m Länge geschätzt. Außerdem soll das Tier ein Gewicht von sechs Elephanten gehabt haben.


WebReporter: prinzeßchen
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Riese, Art
Quelle: www.ananova.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Immunantwort der Mutter verantwortlich: Jüngere Brüder sind öfter homosexuell
Donald Trump beauftragt NASA mit neuer bemannter Mond- und Mars-Mission
Neues Patent für Weltraumanzüge: "Bring mich nach Hause"- Funktion



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?