10.10.01 09:27 Uhr
 2.600
 

Domaingrabbing: Firma reservierte sich 5000 Domains ab 30.12.1899

Wie bereits in SN berichtet wurde, hat sich die österreichische Touriplattform Tiscover 1500 Domains sichern lassen. Das tatsächliche grabben scheint aber viel größer zu sein als bisher angenommen.

Insgesamt ist mittlerweile die Rede von über 5000 Domains, die in erster Linie Ortsnamen beinhalten wie etwa 'freiburg.info'. Diese sollen dann an entsprechende Städte verkauft werden.

Alle reservierten Domains wurden mit dem Datum 30.12.1899 gebucht. Hierbei soll laut Firmenangaben ein 'Fehler' bei der Reservierung passiert sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Yooh
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Firma, Domain
Quelle: www.heise.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß
Marketing-Guru prophezeit: Facebook, Google & Co gibt es in 50 Jahren nicht mehr
Facebook löscht angebliches Zitat von Karl Kraus: Beleidigung aller Österreicher



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

New York: New Museum setzt sich in Ausstellung mit Sexualität auseinander
Regisseur James Toback soll über 30 Frauen sexuell belästigt haben
Nach Messerattacke: Münchner Polizei stellt Rassisten und Hetzer in Tweet bloß


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?