10.10.01 08:46 Uhr
 1
 

Liberty Media plant Kauf von UPC Anleihen

Das amerikanische Medienunternehmen Liberty Media plant eigenen Angaben zufolge den Kauf von Anleihen des niederländischen Kabelnetzbetreibers UPC. Insgesamt sollen Anleihen im Wert von 1,55 Mrd. Dollar erworben werden.

Experten gehen davon aus, dass sich Liberty Media durch diesen Zukauf möglicherweise die Mehrheit an UPC sichern will. Bisher hat das Unternehmen durch seine Beteiligung an der Muttergesellschaft von UPC bereits einen indirekten Anteil.

UPC befindet sich aktuell in finanziellen Schwierigkeiten. Die finanziellen Mittel könnten bis zum Jahr 2004 aufgebraucht sein. Die Aktie des Unternehmens fiel in diesem Jahr schon über 95 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Anleihe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

20 soziale Rechte: Flexible Arbeitszeiten in ganz Europa für Eltern geplant
Schweiz: Weltgrößter Zementhersteller bezahlte Terrorgruppen in Syrien
Nach Referendum wirbt Türkei wieder um Wirtschaftshilfe aus Deutschland



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Polizei führt zehn Jahre alten autistischen Jungen in Handschellen ab
Kriminalstatistik: Deutliche Steigerung der Ausländerkriminalität
"FAZ"-Initiative will Bundestagswahlbeteiligung auf 80 Prozent hieven


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?