10.10.01 08:46 Uhr
 1
 

Liberty Media plant Kauf von UPC Anleihen

Das amerikanische Medienunternehmen Liberty Media plant eigenen Angaben zufolge den Kauf von Anleihen des niederländischen Kabelnetzbetreibers UPC. Insgesamt sollen Anleihen im Wert von 1,55 Mrd. Dollar erworben werden.

Experten gehen davon aus, dass sich Liberty Media durch diesen Zukauf möglicherweise die Mehrheit an UPC sichern will. Bisher hat das Unternehmen durch seine Beteiligung an der Muttergesellschaft von UPC bereits einen indirekten Anteil.

UPC befindet sich aktuell in finanziellen Schwierigkeiten. Die finanziellen Mittel könnten bis zum Jahr 2004 aufgebraucht sein. Die Aktie des Unternehmens fiel in diesem Jahr schon über 95 Prozent.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Kauf, Anleihe
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wegen Nitrat-Verseuchung: Trinkwasser kann bis zu 62 Prozent teurer werden
Flughafen BER kann 2017 nicht öffnen - Die Türen klemmen
Trump-Tweets: Mexikanische Trader fordern von Staat Twitter-Kauf und Abschaltung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neuer Trailer zur kommenden HBO-Serie "Crashing" erschienen
Wie das Selfie eines Vorbild-Flüchtlings für den rechten Hass missbraucht wurde
Neue Seite "taz.gazete" will türkischen Journalisten eine Stimme geben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?