10.10.01 06:37 Uhr
 13
 

Verletzte nach Brand im Hochhaus

In einem Haus mit 10 Stockwerken ist in Johannesburg (Süd-Afrika) in der 6. Etage ein Feuer ausgebrochen. Einige der Bewohner retteten sich auf das Dach des Hauses von wo sie mit einem Hubschrauber gerettet werden konnten.

Die Behörden gaben an das sich bisher 19 Menschen verletzten und 5 Menschen als vermisst gelten.

Wie der Brand entstand ist noch nicht geklärt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: pono
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Brand, Verletzte, Hochhaus
Quelle: de.news.yahoo.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist
Indien: Neugeborenes Baby lebendig begraben, weil es ein Mädchen ist
Berlin: Polizisten sollen Heroinhändler vor Einsatz gewarnt haben



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vermisste Studentin in Regensburg: Vater überzeugt, dass sie am Leben ist