09.10.01 23:42 Uhr
 181
 

USA nehmen Kontakt zu Irak auf

Der amerikanische UN-Botschafter John Negroponte traf den irakischen Botschafter Mohammed el Duri. Er sprach eine Warnung aus, die irakische Regierung sollte nicht auf die Idee kommen, die derzeitige Lage auszunutzen.

Eine offizielle Antwort wurde nur einen Tag später übergeben. Der Inhalt dieser Antwort ist nicht bekannt.
Unterdessen versuchten die USA ihre Äußerungen über Angriffe auf weitere Staaten (SN berichtete) zu besänftigen.

Es war nicht die Absicht der USA eine konkrete Aktion anzumelden. Der UN-Generalsekretär Kofi Annan und die Mitglieder des Weltsicherheitsrats hatten sich über die Äußerung der USA besorgt gezeigt.


WebReporter: Wellenstein
Rubrik:   Politik
Schlagworte: USA, Irak, Kontakt
Quelle: www.berlinonline.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
Gauland-Aussagen: AfD-Chefin Frauke Petry versteht, "wenn Wähler entsetzt sind"
Trotz Spannungen: Bundesregierung bürgt weiterhin für Türkei-Geschäfte



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht
VG München: Wahlplakate der NPD müssen hängen bleiben
DFB: Sperre für Augsburgs Kapitän nach beleidigender Geste


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?