09.10.01 22:50 Uhr
 102
 

Moscow Weekly: Russische Truppen in den Außenbezirken von Kabul

Laut dem russischen Nachrichtenmagazin Moscow Weekly sind in einer Geheimoperation russische Truppen rund um Kabul stationiert worden. Die im Rahmen der Militärhilfe für Nordallianz versprochenen Truppen sollen beim Sturm auf die Hauptstadt helfen.

Die Truppen sollen vorwiegend aus Panzerverbänden bestehen und nur noch auf den Angriffsbefehl warten. Es wäre nicht das erste Mal das russsische Truppen der Nato zuvorkommen. Bereits im Kosovo waren Luftlandetruppen vor den Allierten gelandet.

Der Zweck liegt allerdings nicht nur in der Unterstützung für die Amerikaner, sondern auch in der eigenen Machtpositionierung nach dem Sturz der Taliban. Die Nordallianz wird außerdem durch Militärberater und Techniker unterstützt.


WebReporter: slack
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Truppe, Außen, Russisch, Kabul
Quelle: www.drudgereport.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Britischer rechtsextremer Anführer outet sich: Jüdische Herkunft und homosexuell
Margaret-Thatcher-Briefing zum Thema Punk-Musik aufgetaucht
Moderatorin Xenia Sobtschak will russische Präsidentin werden



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

V-Mann der Polizei soll Islamisten zu Anschlägen angestiftet haben
Neue Funktion: Facebook hat Entdecker-Feed eingeführt
In Dortmund gibt es bundesweit erstes Bordell mit Sexpuppen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?