09.10.01 22:52 Uhr
 85
 

WTC: Fünf Männer gelang die Flucht aus dem Aufzug

Nachdem sie im 44. Stock in den Schnellaufzug gestiegen waren, fuhren fünf Männer weiter nach oben, als plötzlich das erste Flugzeug in den Nordtum einschlug. Der Aufzug wankte hin und her und blieb schließlich in der 50. Etage stehen.

Der Aufzug steckte zwischen dem 44. und 67. Stock fest. dazwischen gab es keine Ausgangstüren. Die Männer öffneten mit Gewalt die Tür und schlugen mit viel Mühe die dahinterliegende Gipswand ein. Rauch erschwerte das Atmen zusätzlich.

Nachdem die Männer durch die Wand in das dahinterliegende Badezimmer gelangt waren hasteten sie die Treppe hinunter. Wenige Minuten nachdem sie das WTC verlassen hatten, stürzte es hinter ihnen zusammen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: guerillia
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Flucht, Fluch, Aufzug
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
USA: Schauspieler und Cousin von George Clooney, Miguel Ferrer ist gestorben
Prozessauftakt im Fall Niklas: Hauptangeklagter streitet alles ab



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Köln: Moscheebau - "Wir werden vertröstet und sogar angelogen."
Regensburg: 33-jähriger Mann randaliert in Donaueinkaufszentrum
Negativzinsen für Sozialversicherungsrücklagen infolge der Zinspolitik der EZB


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?