09.10.01 21:58 Uhr
 1.760
 

Keanu Reeves denkt darüber nach die 'Matrix' zu verlassen

Es scheint, als läge ein Fluch über den Matrix-Filmen. Die Schauspielerinnen Aaliyah und Gloria Foster starben innerhalb von nur zwei Monaten. Die Freundin von Keanu starb im Frühling, deren Todesursache ist nicht geklärt, möglich, dass es Selbstmord war.

Schon im Jahre 1999 musste das damalige Paar ihr Kind zu Grabe tragen, das tot zur Welt kam.
Sogar nüchternen Hollywoodstars ist es nicht mehr wohl in ihrer Haut, man könnte fast glauben, dass finstere Mächte im Spiel sind.

Der Hauptdarsteller von 'Matrix', Keanu Reeves, trägt sich nun mit dem Gedanken, ob er das Projekt Matrix fallen lassen soll und aussteigt.
Reeves sagte: 'Alles rund um die 'Matrix' scheint verhext zu sein.


WebReporter: WildDigger
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Matrix
Quelle: www.myfanguide.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kasachstan: "Borat"-Erfinder zahlt Strafe für Touristen in knappen Mankinis
Brigitte Nielsen, die Ex-Frau von Sylvester Stallone, bestreitet Sexvorwurf gegen ihn
Reporter verzweifelt: Riesenpanne bei Livestream von Stadionsprengung



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vor 25 Jahren wurde Antifa-Aktivist Silvio Meier von einem Neonazi ermordet
Hamburg: Polizist schießt in Einsatz auf Einbrecher
Weltweit erste interaktive Hundekamera gibt Leckerli


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?