09.10.01 20:18 Uhr
 621
 

Musikindustrie und Musiker beschließen Lizenzgebühr pro Download

Hillary Rosen vom US-Musikindustrie-Verband (RIAA) gab bekannt, dass ein wichtiger Schritt zu einer Einigung in dem Streit zwischen Musikindustrie und Musikern gemacht wurde.

Musikindustrie und Musiker einigten sich darauf, dass es eine Lizenzgebühr pro Download geben wird. Wie hoch die Summe sein wird, die der Song-Schreiber erhält, ist zur Zeit noch nicht bekannt.


Der RIAA zahlt den Musikern vorerst einen Vorschuss von einer Million Dollar.