09.10.01 19:43 Uhr
 1.541
 

US Gericht entscheidet: Kinder dürfen nicht öffentlich nackt baden

In Texas wollte eine Familie mit drei Kindern nackt baden. Die Eltern meinten, sie wollen zusammen die Natur nackt erleben, es sei wichtig für die Zusammengehörigkeit ihrer Familie, dies auch in der Öffentlichkeit zu machen.

Nachdem bereits ein Gericht in Texas sich gegen die Familie entschieden hatte, entschied auch der Oberste Gerichtshof gegen das Anliegen.

Kinder sollen sich in der Öffentlichkeit nicht nackt zeigen um möglichen Sexualmißbrauch an Kindern vorzubeugen, begründete das Gericht seine Entscheidung.
Der See an dem sie baden wollten ist ein FKK Gelände.


WebReporter: ka789
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: USA, Gericht, nackt
Quelle: www.charlotte.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Eltern bevorzugen ihr erstgeborenes Kind
Bayern: 13-Jährige findet in Freizeitpark den echten Grabstein ihres Großvaters
Umweltaktivist filmt sterbenden Eisbären: "So sieht Verhungern aus"



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Mitarbeiter sollen Gehalt in Bitcoin ausbezahlt bekommen
Neue österreichische Regierung: Flüchtlinge sollen ihre Handys wie Geld abgeben
Einzelhandel fordert härtere Strafen für Ladendiebe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?