09.10.01 19:21 Uhr
 24
 

Steht ein Komplott hinter den Doping-Vorwürfen gegen Jan Ullrich?

Der Sprecher des Team Telekom Olaf Ludwig und andere Personen aus diesem Umfeld vermuten hinter den aktuellen Doping-Vorwürfen gegen Jan Ullrich einen Komplott.

Merkwürdig daran ist, dass gerade jetzt, nur wenige Tage vor der Weltmeisterschaft in Portugal, das Dopingverfahren gegen Ullrich und seinen Masseur Dieter 'Eule' Ruthenberg aufgerollt wird.

Doch Ullrich scheint nicht berührt von den Vorwürfen: 'Mich interessiert das nicht, sondern nur der Titel am Sonntag.'


WebReporter: Larf
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Vorwurf, Doping, Jan Ullrich, Komplott
Quelle: bz.berlin1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Radsport: Lance Armstrong kritisiert angeblich schlechte Behandlung von Jan Ullrich
Jan Ullrich fühlt sich auf Doping reduziert: "Radsport ist für mich gegessen"
Nach Kritik: Doch kein Comeback von Ex-Radstar Jan Ullrich als Funktionär


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?