09.10.01 18:59 Uhr
 56
 

Fans und Mannschaft schlecht benommen - Schalke und Union zahlen Buße

Dem FC Schalke 04 und dem 1. FC Union Berlin wurden von der UEFA Geldstrafen auferlegt. So muss Schalke für das Spiel gegen Arsenel London 6000 Schweizer Franken, wegen 'schlechten Benehmens' der Spieler, an die UEFA überweisen.

Auch UEFA-Cup Teilnehmer Union Berlin wurde für das Rückspiel gegen Haka Valkeaskoski zu 5000 Schweizer Franken verurteilt. Der Grund hier:'schlechtes Benehmen' der Fans.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: zorro007
Rubrik:   Sport
Schlagworte: FC Schalke 04, Union, Schal, Mannschaft
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen



Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/FC Schalke 04: Markus Weinzierl nach Auftakt-Niederlage gefrustet
Fußball/FC Schalke 04: Wechselgerücht von Balázs Dzsudzsák dementiert
Fußball/FC Schalke 04: Stürmertalent Breel Embolo wechselt nach Gelsenkirchen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?