09.10.01 18:57 Uhr
 44
 

16jährige mit selbst gebasteltem Sprengstoff schwer verletzt

Eine Schülerin (16) aus dem baden-württembergischen Ötisheim wird nach den Experimenten ihres Bruders mit selbstgebasteltem Sprengstoff mit schweren Augenverletzungen im Krankenhaus behandelt.

Die Herstellungsanleitung für den Sprengstoff hatte der 19jährige Bruder des Mädchens im Internet entdeckt. Nach dieser besorgte er die angegebenen Zutaten und mischte alles gemäß Beschreibung.

Das Mädchen weilte zufällig im Zimmer ihres Bruders, als der auf dem Aquarium zum Trocknen gelagerte Sprengstoff in die Luft ging und erlitt dabei ihre schweren Verletzungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: masusrb
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Sprengstoff
Quelle: www1.e110.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kann die Menschheit 2140 in Rente gehen?
Leidet der amerikanische Präsident an Demenz?
130 km/h schneller als erlaubt - Autobahnpolizei blitzt Extrem-Raser


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?