09.10.01 18:39 Uhr
 18
 

Irak: 15000 Menschen protestieren gegen Amerika

Gegen die Angriffe auf Afghanistan haben in Bagdad am heutigen Dienstag ca. 15000 Menschen auf den Straßen protestiert.

Es handelte sich nach amerikanischen Berichten um eine gezielt organisierte Protestaktion, um auch weiter Stimmung gegen den Vergeltungsschlag zu machen.

Die Iraker ihrerseits befürchten auch ein Ziel dieses Vergeltungsschlages zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrPlow-Mathes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, Irak, Amerika
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ivanka Trump verteidigt ihren Vater bei ihrem Besuch in Berlin
Israels Premier sagt Treffen mit Sigmar Gabriel aus Verärgerung kurzfristig ab
Jean-Marie Le Pen kritisiert den Wahlkampf seiner Tochter



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: Gerichtsurteil - Kein Datenausgleich zwischen Facebook und WhatsApp
Umweltbundesamt: Stickoxid-Belastung durch Dieselautos viel höher als angenommen
Hildesheim: Prozess gegen Folter-Trio - Mann wurde stundenlang gequält


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?