09.10.01 18:39 Uhr
 18
 

Irak: 15000 Menschen protestieren gegen Amerika

Gegen die Angriffe auf Afghanistan haben in Bagdad am heutigen Dienstag ca. 15000 Menschen auf den Straßen protestiert.

Es handelte sich nach amerikanischen Berichten um eine gezielt organisierte Protestaktion, um auch weiter Stimmung gegen den Vergeltungsschlag zu machen.

Die Iraker ihrerseits befürchten auch ein Ziel dieses Vergeltungsschlages zu werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: MrPlow-Mathes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Mensch, Irak, Amerika
Quelle: www.netzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trumps Kabinett besteht nur aus Milliardären und Millionären
Deutschland will noch im Dezember einige afghanische Flüchtlinge abschieben
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar



SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Michigan: Wahlkampfhelfer von Donald Trump wurde wegen Wahlbetrugs verurteilt
1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Marvels "Inhumans" haben einen Veröffentlichungstermin bei ABC erhalten


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?