09.10.01 18:17 Uhr
 4
 

DePfa AG plant Aktienrückkauf

Zu den im Markt kursierenden Gerüchten, dass die DePfa Deutsche Pfandbriefbank AG auf ihrer außerordentlichen HV am kommenden Montag, den 15. Oktober 2001, eine Gewinnwarnung aussprechen wird, teilt die Bank heute mit, dass es keinen Grund für eine Gewinnwarnung gibt. Der Vorstand hält die Kursentwicklung der letzten Tage fürnicht gerechtfertigt.

Der Vorstand beabsichtigt darüber hinaus, auf Basis der Ermächtigungen der Hauptversammlung vom 20.06.2001 in den nächsten Tagen eigene Aktien zurückzukaufen.

Die Aktie von DePfa verliert aktuell 4,9 Prozent auf 62,10 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Aktie
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Arbeitsagentur verschwendet Millionen Euro bei Deutschkursen für Flüchtlinge
Kolibakterien in Edelpilzkäse entdeckt: Rückruf von Roquefort
Haribo startet Produktion in den USA: Fabrikbau im Bundesstaat Wisconin



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Zu liberal gegenüber PEGIDA: Linksradikale fackeln Auto von Professor ab
BND wendet sich gegen türkischen Geheimdienst: Ausspionierte werden gewarnt
Österreich verbietet Koranverteilung und Vollverschleierung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?