09.10.01 17:09 Uhr
 4
 

Gauss mit fast 50 Prozent im Plus

Die Aktien der Gauss Interprise AG, einem Anbieter von Web Content Management-Software, können heute um nahezu 50 Prozent zulegen, womit sie eine technische Gegenreaktion zum diesjährigen Kursverlauf aufzeigen.

Die Anteilsscheine des Hamburger Unternehmens bewegen sich bereits seit Anfang 2000 (rund 30 Euro) kontinuierlich abwärts. Anfang 2001 notierten sie bei rund 15 Euro, wobei sie bis zum Oktober langsam aber sicher an Wert verloren haben. Die 1 Euro-Marke wurde in diesem scheinbar unaufhaltsamen Abwärtstrend bereits Anfang Juli unterschritten.

Nachdem die verschärften Regularien für den Neuen Markt zum 1. Oktober in Kraft getreten sind, muss sich das IT-Unternehmen - mit einer Reihe weiterer sog. Penny-Stocks - nun ernsthafte Gedanken über Aktienkurs bzw. Marktkapitalisierung machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: finance-online.de
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Prozent
  Den kompletten Artikel findest du hier!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Donald Trump beendet Untersuchung über Gesundheitsgefährdungen beim Kohleabbau
Analyse: Es gibt noch 23 Girokonten, die tatsächlich kostenlos sind
Flughafen BER nicht vor Herbst 2019 fertig



Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Leipzig: Integrationsmaßnahme wegen fehlender Teilnehmer eingestellt
Italien schließt Mittelmeerroute für Migranten
Kaprun: Mann versetzt deutscher Touristin einen Faustschlag und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?